Urlaub und Freizeit

Diözesanbischof gratuliert Schachgruppe zum 10-jährigen Jubiläum

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz gratuliert Rudolf-Peter Stieböck zum 10-jährigen Jubiläum der Schachgruppe. Beeindruckt zeigt er sich über den langen Zeitraum, in dem sich die Schachgruppe, in wechselnder Besetzung, bereits zur wöchentlichen Partie trifft.
Im kurzen Rückblick schilderte Herrn Stieböck – beginnend mit August 2008 und den beiden Gründungsmitgliedern DI Dr. Feninger und Michael Scholz, wie die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten die Schirmherrschaft übernommen hat. Während heute der Prandtauerraum in der Klostergasse die Schachgruppe beherbergt, wurde in der ersten Stunde das Jugendhaus der Betriebsseelsorge in der Schneckgasse in St. Pölten zum Treffpunkt. (mehr …)

10-jähriges Jubiläum der DSG Schachgruppe

Am 20. Oktober 2008 organisierten Dipl.-Ing. Dr. Walter Feninger, Michael Scholz und Rudolf Peter Stieböck das erste Schachspiel der Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten. Zu diesem 10-jährigen Anlass, dem auch Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz zugesagt hat, laden wir alle sehr herzlich ein.
Nach dem offiziellen Teil haben Sie natürlich wieder die Möglichkeit eine Schachpartie zu spielen. Wir freuen uns auf jede neue Schachspielerin und Schachspieler.

Termin:
Montag, 3. Dezember 2018 um 18.00 Uhr
Ort:
Prandtauerraum der Pastoralen Dienste, Klostergasse 15, 3100 St. Pölten

Vorsitzender Josef Eppensteiner, Gruppenleiter Rudolf-Peter Stieböck und die Schachgruppe freuen sich auf Ihr Kommen und einen schönen Spielabend.

Foto: Mag. Wolfgang Zarl

Tipp für Familien: Jetzt schon an die Wintersportwoche in den Semesterferien denken

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 2. Februar bis 8. Februar 2019 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier „Oberwimm“ geladen.

„Oberwimm“ ist ein speziell bei Kindern sehr beliebtes Haus, nahe der Kabinenbahn Flying Mozart. Jeweils vormittags wird ein Gruppenkurs für Skifahrer und Snowboarder angeboten. Beim täglichen Abendprogramm kann jeder nach Lust und Laune teilnehmen. (mehr …)

DSG Familienwanderung in Palfau

Zwei wundervolle Tage genossen die TeilnehmerInnen bei der Familienwanderung in Gams und Palfau. Andreas Danner, Geschäftsführer vom Tourismusverein Göstlinger Alpen und Altbürgermeister von Göstling Franz Heigl übernahmen die Höhlenführung in der Kraushöhle und anschließend in der Nothklamm. Die Kraushöhle ist die größte gipsführende Höhle des deutschsprachigen Raums, man kann noch Teile von der ersten elektrischen Höhlenbeleuchtung finden. Atemberaubende Felsformationen die bei Lichteinfall Schattenspiele hervorrufen, konnten die Teilnehmerinnen feststellen.
Beeindruckend war auch die Besichtigung der Steinkugelmühle in der Nothklamm, die noch in Betrieb ist und wunderschöne Kugeln in den verschiedensten Farben durch Wasserkraft herstellt.
Nach dem Abendessen im Gasthaus Stiegenwirt wurde der erste Tag in lustiger Runde beendet. (mehr …)

Einladung zur Familienwanderung in Palfau

Vom Freitag, 7. September bis 8. September 2018 organisiert die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten eine Familienwanderung nach Palfau. Mit dabei ist wieder mit viel Witz und Schmäh – Franz Heigl (Altbürgermeister von Göstling).
Der 1. Tag führt uns in eine spektakuläre, im deutschsprachigem Raum einzigartige Gipskristallhöhle nach Gams, in die Kraushöhle. Am 2. Tag erklimmen wir die Wasserlochklamm in Palfau. Festes Schuhwerk, warme Kleidung und Regenschutz sind zu empfehlen! Begrenzte Teilnehmerzahl! ES GIBT NOCH FREIE PLÄTZE!!

Anmeldungen und Informationen erhalten Sie im Büro der DSG bei Angelika Willim unter der Tel.: 02742/324-3387 oder per E-Mail: mailto:dsg.stpoelten@kirche.at
Folder zum Herunterladen
Foto: pixabay.com

 

St. Pölten: Neue Schach-Gruppe für Jedermann/-frau

Eine neue Schachgruppe unter der Leitung von Rudolf-Peter Stieböck lädt ab sofort jeden Montag von 18 bis 21 Uhr in die diözesanen Räumlichkeiten in St. Pölten ein.

Wir heißen neue Spieler im Haus Klostergase 15 (Prandtauerraum) sehr herzlich willkommen und wünschen ihnen jederzeit „ein gutes Spiel“, so Stieböck. Es ist kostenlos und bedarf keiner Anmeldung. Mitorganisiert wird es von der Diözesansportgemeinschaft (DSG). (mehr …)

Tipp für Familien: Jetzt schon an die Wintersportwoche in den Semesterferien 2018 denken!

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 3. Februar bis 9. Februar 2018 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier „Oberwimm“ geladen.

„Oberwimm“ ist ein speziell bei Kindern sehr beliebtes Haus, nahe der Kabinenbahn Flying Mozart. Jeweils vormittags wird ein Gruppenkurs für Skifahrer und Snowboarder angeboten. Beim täglichen Abendprogramm kann jeder nach Lust und Laune teilnehmen.

Die DSG betont, dass die Wintersportwoche für alle offen stehe. Die Veranstaltung stehe für Sport, Gemeinschaft, viel Gaudi, Familie und natürlich auch für christlich-spirituelle Angebote. (mehr …)

„Wir RADLn in die Kirche“ und die Pfarre Hafnerbach war dabei!

Die Pfarre Hafnerbach nahm an der Europäischen Mobilitätswoche, unter dem Motto „Wir RADLn in die Kirche“ am Sonntag, 17. September teil. Trotz Regen fuhren viele Kirchenbesucher mit dem Rad zur Kirche. Mit dem vorbereiteten Segensspruch der DSG St. Pölten segnete Diakon Alfred Gratzl nach dem Gottesdienst am Kirchenplatz die Fahrräder . (mehr …)

NEU: Workshop – Tanz mit „Wie organisiere ich einen Senioren-Tanz“

Diözesansportgemeinschaft (DSG), Seniorenpastoral St. Pölten und der Bundesverband Seniorentanz Österreich werden gemeinsam einen Workshop zur neuen Veranstaltung – Tanz mit; „Wie organisiere ich einen Senioren-Tanz“ in meiner Pfarre/Gemeinde, abhalten. Eingeladen sind alle tanzbegeisterten Damen und Herren die eine neue Herausforderung suchen. Erfahrene Tanzleiterinnen und Tanzleiter bringen der Gruppe, je nach Wünschen und Möglichkeiten, unterschiedlichste Tänze bei. (mehr …)

KinderSpielStadt – wieder auf Schiene

Am Samstag, 23. September von 13.30 – 17.30 Uhr ist das größte St. Pöltner Familienevent wieder auf Schiene. Zum vierten Mal findet heuer am Areal des St. Pöltner Doms die KinderSpielStadt statt.
Nicht nur das Ambiente ist einzigartig, auch das Angebot – nahezu 300 ehrenamtlich engagierte Menschen aus St. Pölten machen es möglich, dass bereits zum 4. Mal die KinderSpielStadt öffnen kann. Ca. 30 Stationen die von Arbeit und Konsum geprägt sind, erwarten die Kinder. Eintritt frei!
Die Diözesansportgemeinschaft St. Pölten unterstützt die Aktion mit zahlreichen Spiel- und Sportgeräten.

 

 

 

 

Foto: MEd Anita Nussmüller (Bereich Familie)