DSG St.Pölten

Aktuelles

Diözesanes Tischtennisturnier – Steinakirchen

Am Samstag, 9. November laden die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten und die Pfarre Steinakirchen zum 3. Diözesanen Tischtennis-Turnier nach Wolfpassing (Bezirk Scheibbs) ein.
Denn: Gott liebt Tischtennis!!!

Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der DSG: „Wir laden alle Pfarren recht herzlich ein, ihre Pfarrangehörigen zu entsenden. Tischtennis zählt zu den populärsten (mehr …)

Tipp für Familien: Jetzt schon an die Wintersportwoche in den Semesterferien denken

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 1. Februar bis 7. Februar 2020 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier „Oberwimm“ geladen.

„Oberwimm“ ist ein speziell bei Kindern sehr beliebtes Haus, nahe der Kabinenbahn Flying Mozart. Jeweils vormittags wird ein Gruppenkurs für Skifahrer und Snowboarder angeboten. Beim täglichen Abendprogramm kann jeder nach Lust und Laune teilnehmen. (mehr …)

Sternwanderung der Diözesansportgemeinschaften

Die Diözesansportgemeinschaften (DSG) St. Pölten, Oberösterreich und Steiermark organisierten eine gemeinsame Sternwanderung zum Pyhrgasgatterl, Spital am Pyhrn. Zur Auswahl standen eine kurze Variante – von der Bosruckhütte zum Gatterl oder eine lange.
Die lange Variante, durch die Vogelgesangklamm, wurde von der DSG St. Pölten, unter der Leitung von Angelika Willim (Sekretärin der DSG St. Pölten), Christine (Religionslehrerin in Melk) und (mehr …)

Hüttenwanderung mit Bischof Schwarz

Ein außerordentliches Fest für Jung und Alt, organisiert vom kirchlichen Sport der Diözese St. Pölten, Sekretärin Angelika Willim und Göstlinger Bürgermeister a.D. Franz Heigl. Mit dabei Bischof Dr. Alois Schwarz, Bgm. von Göstling Ing. Friedrich Fahrnberger, Obmann der Weidegenossenschaft und Vorsitzender Josef Eppensteiner mit seiner Gattin Maria. Und was die Gruppe ganz besonders gefreut hat – eine Familie mit 4 Kindern aus der Tschechoslowakei, die in Göstling/Ybbs Urlaub machte und bei der Wanderung und Bergmesse mit Bischof Schwarz gerne dabei sein wollte. Wunderschön gestaltete Messe durch Bischof Alois und Pfarrer Hahn, von Dr. Andrea Moser und Angelika Willim liebevoll vorbereitet. Jeder Teilnehmer- und Teilnehmerinnen tauschte beim Friedensgruß ein selbstgestaltetes Giveaway (kleine Holzkluppe mit rotem Herz) aus, mit den Friedensgrußworten „Der Friede sei mit dir“. (mehr …)

„Zwischen Himmel und Erde“ Bergmesse am Pyhrgasgatterl beim Rohrauerhaus

Am 21. September 2019 veranstalten die Diözesansportgemeinschaft (DSG) Linz, Steiermark und St. Pölten eine Sternwanderung mit Bergmesse zum Pyhrgasgatterl beim Rohrauerhaus – Spital/Pyhrn.

Anreise: Fahrgemeinschaften je nach Wohnort

Treffpunkt: 8 Uhr Parkplatz Nähe Eingang Dr. Vogelgesang-Klamm / Spital/Pyhrn (Klamm gebührenpflichtig), längste Klamm OÖ (mehr …)

Kirchensportler: Ja zum Leistungsgedanken im Sport, aber nicht um jeden Preis

In der Diskussion, ob bei Kindersportligen Tore mitgezählt werden oder Ergebnisse bekannt gemacht werden sollen, bezieht die Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) Stellung. Sepp Eppensteiner vom Vorsitzteam: „Wir sind für den Leistungsgedanken im Sport, weil das auf das Leben vorbereitet und Kinder sehen sollen, wo sie leistungsmäßig stehen.“ Man wolle keine „Steinbruchexegese“ betreiben, stehe aber zum biblische Zitat in 1 Kor 9, 24: „Wisst ihr nicht, dass die Läufer im Stadion zwar alle laufen, aber dass nur einer den Siegespreis gewinnt? Lauft so, dass ihr ihn gewinnt!“ Allerdings spricht sich die DSGÖ klar gegen das Siegen um jeden Preis aus und lehnt etwa Doping und andere unfaire Mittel strikt ab. (mehr …)

„In die Berg bin i gern“, Hüttenwanderung und Bergmesse mit Bischof Schwarz

Eine 2-tägige Hüttenwanderung und Bergmesse, mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz, organisiert Kirche & Sport und die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten von Freitag, 23. August – Samstag, 24. August 2019. Bürgermeister a.D. aus Göstling/Ybbs Franz Heigl übernimmt, wie schon viele Jahre zuvor, den Bergführer. Die Wanderung ist einfach und für Familien mit Kindern oder für ältere BergwanderInnen geeignet.

(mehr …)

Tägliche Bewegung in Schule: Kirchensportler fordern Bewegung der Politik

Die Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) fordert, dass wieder Bewegung bei der Umsetzung von täglicher Bewegung in der Schule kommt. Sepp Eppensteiner vom DSGÖ-Vorsitzteam: „Der diesbezügliche Parlamentsbeschluss von 2015 wurde nicht umgesetzt, das muss jetzt endlich getan werden.“ Eppensteiner bekräftigt damit das langjährige Anliegen der österreichischen Kirchensportler. Der DSGÖ-Petition zur Einführung von täglicher Bewegung im Schulunterricht haben sich in den letzten Jahren viele prominente Kirchenvertreter wie etwa der Salzburger Erzbischof Franz Lackner angeschlossen. (mehr …)

Scheibbs: Hochwürden & Co kicken gegen Asylwürdige & Co

Das Fußballteam Hochwürden & Co der Diözese St. Pölten kickt am Sonntag, 23. Juni, 17 Uhr, am Sportplatz Scheibbs gegen ein Team von Asylwerbern, „Asylwürdige & Co“. Prominenter Schiedsrichter ist der ehemalige Spitzenfußballer Paul Scharner, den Ehrenschutz hat der frühere Flüchtlingskoordinator Christian Konrad inne.

Kapitän und Pfarrer von Krems-St. Veit Franz Richter hofft auf viele Fans, da das Diözesanteam, das sich aus Priestern, Religionslehrern, Pastoralassistenten und engagierten Laien zusammensetzt, immer für einen guten Zweck spielt (Bild mit Altbischof Klaus Küng). Beim kürzlich stattgefundenen Benefizspiel und 25-Jahr-Jubiläum gegen eine Politikerauswahl waren z. B. in Neumarkt/Ybbs über 800 Zuschauer dabei, die für einen Sozialzweck spendeten. (mehr …)