DSG St.Pölten

Aktuelles

Kirchensportler unterstützen hochkarätige SPORTUNION-Bewegungsinitiative an Schulen

Die derzeitige Corona-Krise zeigt auf, wie wichtig Bewegung und Fitness für ein gesundes Immunsystem sind. Rechtzeitig zum österreichweiten Semesterbeginn werden, neben dem Sportunterricht, auch wieder einige Sportinitiativen an den Schulen stattfinden. Bei „UGOTCHI – Punkten mit Klasse“ dreht sich alles um Bewegung, Ernährung und Teamgeist. Die Kinder bewegen sich zu wenig, sind oft übergewichtig und können sich nicht gut konzentrieren. Durch Covid-19 hat sich diese Situation noch einmal verschärft. Diese wichtige Initiative sollte auch heuer nicht entfallen und wird von Österreichs Kirchensportlern von der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSGÖ) unterstützt. (mehr …)

Benefizmatch: Zwei Ybbstaler ähneln Don Camillo und Peppone

Das vielleicht liebste Sportteam Gottes, das österreichische Priesterfußballnationalteam, spielt am 20. September sein – coronabedingt – erstes Match in der Saison 2020 – und zwar um 17 Uhr in Zagersdorf im Burgenland. Gegner ist die Politelf vom FC Nationalrat unter Leitung des Ybbstaler Nationalratsabgeordneten Andreas Hanger. Dieser freut sich, zum ersten Mal gegen diese von Gott begnadeten Priesterfußballer anzutreten. Und das alles für einen guten Zweck. (mehr …)

Mit DSG – Broschüre auf Wanderexerzitien sein

Seit  26  Jahren finden im August die einwöchigen Wanderexerzitien unter der geistlichen Leitung von Abt Berthold Heigl (Stift Seitenstetten) statt. Heuer war eine Gruppe von 24 TeilnehmerInnen in Bramberg am Wildkogel (Pinzgau) stationiert, von wo aus täglich Wanderungen  unternommen wurden, natürlich unter Einhaltung der Hygienerichtlinien von Covid 19.
Das Thema der Exerzitien war: Lebendig glauben mit den Seligpreisungen. Jeder Teilnehmer und Teilnehmerin erhielt die Broschüre „Unterwegs – Gedanken für Reise und Urlaub“ von der Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten. Gedanken und Texte begleiteten die Wanderer auf ihrem Weg. (mehr …)

Kirchensportler: Sport für Jugend enorm wichtig

Im Rahmen des Internationalen Tages der Jugend (12. August) erinnert die Diözesansportgemeinschaft St. Pölten an die große Bedeutung von Sport für die Jugend. Laut Statistik sind österreichweit 240.000 Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren bei einem Sportverein aktiv. „Jeder zweite Jugendliche ist Mitglied in einem Sportverein, das ist der höchste Anteil aller Alterskategorien. Nach dem Corona-Lockdown gilt es noch mehr junge Menschen für den Sport zu begeistern, damit unser Land fit für die Zukunft ist“, fordert DSG-Vorsitzender Sepp Eppensteiner gemeinsam mit der Sportunion. (mehr …)

Kirchensportler begrüßen erste Teamchefin Österreichs

Österreichs Fußball-Teamspielerinnen werden künftig erstmals von einer Frau trainiert. Die Diözesansportgemeinschaft St. Pölten begrüßt diesen sportpolitischen Meilenstein, der leider etwas spät komme. Die 39-jährige Wienerin Irene Fuhrmann, die auch in der St. Pöltner Frauen-Akademie im Nachwuchsbereich tätig ist, sei sportlich eine sehr gute Wahl, betont Vorsitzender DSG-Vorsitzender Sepp Eppensteiner. (mehr …)

Schachgruppe der DSG spielt auch im Sommer – Neulinge willkommen

Auf Initiative von Gruppenleiter Peter-Rudolf Stieböck gibt es seit einigen Jahren einen Schachtreff im Prandtauerraum in St. Pölten (Klostergasse 15, 3100 St. Pölten). Jeden Montag im Monat ab 18:00 Uhr werden bis 21:00 Uhr die Kräfte im königlichen Spiel gemessen. Die Diözesansportgemeinschaft gibt bekannt, dass auch im Sommer gespielt wird. Dabei werden selbstverständlich Coronavirus-bedingte Maßnahmen gesetzt (Desinfektion, Abstand …). Dank der Diözesansportgemeinschaft ist dieses Angebot beliebt, auch „Sportbischof“ Alois Schwarz stattete schon einen Besuch ab. Neue Spieler – ob mit oder ohne Erfahrung – sind herzlich willkommen. Infos gibt es bei Herrn Stieböck: Tel. 0660/6777 498. Schachtermine (mehr …)