DSG St.Pölten

Aktuelles

Rückblick: „Tanz mit – Workshop“

Am Donnerstag, 28. September veranstaltete die Diözesansportgemeinschaft (DSG) in Kooperation mit Seniorenpastoral und Landesverband Seniorentanz einen Workshop zum Thema: „Tanz mit; Wie organisiere ich einen Senioren-Tanz“.
Rückblickend auf den Vormittag – es war einfach eine gelungene Veranstaltung, die Teilnehmerinnen und der Referent Karl Hömstreit hatten viel Spaß. Viele Tänze wurden binnen kurzer Zeit gelernt, es war ein gutes Gehirn- und Koordinationstraining. Wissenschaftlich ist es erwiesen, dass Tanzen Demenz vorbeugt!

(mehr …)

DSG setzt Zeichen – Wertorientierte Arbeit im Sport

Akzente für mehr Menschlichkeit im und durch Sport

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten hat einen neuen Folder zusammengestellt, dessen Inhalt sich um Menschen, Werte, Kinder, Jugend und Fairness im Sport handelt. Nutzen Sie die Unterlage um in Ihrem Vereinsmedien die Wichtigkeit von Wertorientierter Arbeit im Sport zu thematisieren und in Diskussion zu bringen. (mehr …)

Österreichs Kirchensportler betonen Menschenwürde

Österreichs Kirchensportler holten sich bei der Bundeskonferenz der Diözesansportgemeinschaft (DSG) Österreichs im Stift Seitenstetten neuen Schwung. An der Veranstaltung nahmen viele prominente Geistliche wie „Sportbischof“ Alois Schwarz oder Olympiakaplan Pater Johannes Paul Chavanne teil.

Bischof Schwarz würdigte die vielen Initiativen der Diözesansportgemeinschaften. (mehr …)

DSG Bergmesse und SportlerInnenwallfahrt

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) Steiermark möchte Sie ganz herzlich zur Wallfahrt am Samstag, 30. September für Sportlerinnen und Sportler und anschließender Bergmesse in die Johanneskapelle auf den Schöckl einladen. Genaue Informationen entnehmen Sie aus den angefügten Links.

http://www.dsg.at/programm/veranstaltungen/sportlerinnenwallfahrt-der-stadt-graz-2017#.WctPFjgUlCq

http://www.dsg.at/programm/veranstaltungen/dsg-bergmesse#.WctKrDgUlCp

http://www.dsg.at/programm/sommer?d=bkurs-34-b-bergmesse-fuer-wanderer#.WctYtDgUlCp

Die Diözesansportgemeinschaft Steiermark freut sich auf Ihre Anmeldungen.

 

Autogrammstunde mit Andreas Onea beim Tag des Sports

Am Samstag, 23. September fand am Gelände vom Wiener Prater die Großveranstaltung „Tag des Sports“ statt. Viele Sportbegeisterte kamen zu diesem Event. Vertreter von der DSG Österreich und Kirche & Sport waren mit dabei.
Das Highlight bei der DSG Ö war die Autogrammstunde mit Paralympics – Schwimmer Andreas Onea, den viele Besucher einmal persönlich kennenlernen wollten. Sportbischof  Dr. Alois Schwarz und Olympiakaplan P. Johannes Chavanne begrüßten den Spitzensportler. (mehr …)

Tipp für Familien: Jetzt schon an die Wintersportwoche in den Semesterferien 2018 denken!

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 3. Februar bis 9. Februar 2018 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier „Oberwimm“ geladen.

„Oberwimm“ ist ein speziell bei Kindern sehr beliebtes Haus, nahe der Kabinenbahn Flying Mozart. Jeweils vormittags wird ein Gruppenkurs für Skifahrer und Snowboarder angeboten. Beim täglichen Abendprogramm kann jeder nach Lust und Laune teilnehmen.

Die DSG betont, dass die Wintersportwoche für alle offen stehe. Die Veranstaltung stehe für Sport, Gemeinschaft, viel Gaudi, Familie und natürlich auch für christlich-spirituelle Angebote. (mehr …)

„Wir RADLn in die Kirche“ und die Pfarre Hafnerbach war dabei!

Die Pfarre Hafnerbach nahm an der Europäischen Mobilitätswoche, unter dem Motto „Wir RADLn in die Kirche“ am Sonntag, 17. September teil. Trotz Regen fuhren viele Kirchenbesucher mit dem Rad zur Kirche. Mit dem vorbereiteten Segensspruch der DSG St. Pölten segnete Diakon Alfred Gratzl nach dem Gottesdienst am Kirchenplatz die Fahrräder . (mehr …)

Priester-Fußballnationalteam kickt für Therapieeinrichtung

Gespielt wird am Sonntag, 17. September am Fußballplatz in Maria Lanzendorf. Gegnerische Mannschaften sind ein Anwälteteam, das österreichische Ärztefußballnationalteam und das Multi-Media-Team. Turnierbeginn um 13 Uhr. Ybbser Pfarrer und Kapitän Johann Wurzer hofft auf viele Fans und hohe Einnahmen, die dem „Pferdestärken www.therapie-am-pferd.at“ zugute kommen.

Foto: Pfarrer Mag. Johann Wurzer