Urlaub und Freizeit

ABGESAGT – Diözesansportgemeinschaft lädt am 17. April zum österlichen Pilgern

Unter dem Motto „Stell dich in die Sonne, wärme dein Gesicht“ lädt die Diözesansportgemeinschaft am Samstag, 17. April, zur Pilgerwanderung von Mauer nach Ursprung und wieder zurück. Pilgerbegleiterin Christine Butzenlechner wird wertvolle spirituelle Impulse geben. Start ist um 8.30 Uhr bei der Kirche „Maria am grünen Anger“ in Mauer bei Melk.

So sieht das Programm aus: Nach dem Pilgersegen in der Pfarrkirche beim Schnitzaltar geht es über den Brackersberg nach Ursprung (Mittagessen im Gasthaus Lord Haberl – sofern es coronabedingt möglich ist) und über den Römerweg wieder zurück nach Mauer. Die reine Gehzeit für die zehn Kilometer lange Strecke beträgt drei Stunden. Bitte bringen Sie Getränk und Jause, gutes Schuhwerk mit.

Info: Christine Butzenlechner, Tel. 0650/7624052, E-Mail: c.butzenlechner@gmx.at
Anmeldung: DSG Büro, Tel. 02742/324-3387, E-Mail: dsg.stpoelten@kirche.at

Foto: Diözese St. Pölten

Beliebte DSG-Wintersportwoche 2021 abgesagt

Nach vielen Beratungen und mit schwerem Herzen sagt die Diözesansportgemeinschaft St. Pölten die beliebte Wintersportwoche 2021 in Wagrain coronabedingt ab. DSG-Vorsitzender Sepp Eppensteiner bedauert diesen Schritt: für die angemeldeten Familien, für die engagierten Organisatoren und für das Quartier Oberwimm, mit dem die DSG immer hochzufrieden war. Aber in dieser Situation wäre die Veranstaltung mit derart vielen Teilnehmern nicht möglich.  Allerdings sind die Planungen für 2022 schon angelaufen, dann soll wieder die Pisten hinuntergewedelt werden und das großartige Gemeinschaftsgefühl möglich sein.

Schachgruppe der DSG spielt auch im Sommer – Neulinge willkommen

Auf Initiative von Gruppenleiter Peter-Rudolf Stieböck gibt es seit einigen Jahren einen Schachtreff im Prandtauerraum in St. Pölten (Klostergasse 15, 3100 St. Pölten). Jeden Montag im Monat ab 18:00 Uhr werden bis 21:00 Uhr die Kräfte im königlichen Spiel gemessen. Die Diözesansportgemeinschaft gibt bekannt, dass auch im Sommer gespielt wird. Dabei werden selbstverständlich Coronavirus-bedingte Maßnahmen gesetzt (Desinfektion, Abstand …). Dank der Diözesansportgemeinschaft ist dieses Angebot beliebt, auch „Sportbischof“ Alois Schwarz stattete schon einen Besuch ab. Neue Spieler – ob mit oder ohne Erfahrung – sind herzlich willkommen. Infos gibt es bei Herrn Stieböck: Tel. 0660/6777 498. Schachtermine (mehr …)

Trommel-Workshop für Anfänger

Wir alle haben unseren persönlichen Rhythmus in uns, er gleicht unserem Herzschlag.
Michael und ich trommeln seit über 18 Jahren, dabei haben selbst wir erfahren, wie entspannend und erdend das Trommelspiel ist.
Die Inhalte unseres Workshpops sind einfache Basisrhythmen, die sich mit jeder Spielart verbinden lassen.
Sich Zeit nehmen, um mit dem eigenen Herzrhythmus und Atem zu verschmelzen ist das Herzblut und die Energie, die wir in unseren Trommelworkshops weitergeben.

Wo: Klostergasse 15. 3100 St. Pölten,
Florian-Zimmel-Saal der Pastoralen Dienste
Wann: Fr. 10. 01. und 11. 01. 2020
Zeit: Fr. von 19:00- 22:00 Uhr (mit Pausen)
Sa. von 09:00-12:00 und 14:00- 17:00 Uhr (mit Pausen und Mittagessen)
Kosten: pro TN € 135.- inkl. Trommelmappe
pro TN Paar € 250.- inkl. Trommelmappe
Leihtrommel: pro Kurs € 10.-
Veranstalter: Bernhard Pappenscheller und DSG St. Pölten

Anmeldeschluß: ist der 13. 12. 2019
Teilnehmerzahl: mind. 8 TN

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen euch eine schöne Zeit bis bald 🙂
Bernhard und Michael
Anmeldung bei: Bernhard Pappenscheller 0676/ 838 44 88 07

Foto: Diözese St. Pölten

 

Pfarre Reinsberg gewinnt diözesanes Tischtennisturnier

Knapp 30 Teams traten beim dritten diözesanen Tischtennisturnier der Diözesansportgemeinschaft (DSG) in Steinakirchen an. Dieses konnte die Pfarre Reinsberg heuer für sich entscheiden, die mit Leo Prüller und Johannes Wolnersdorfer antraten. Platz 2 ging an Steinakirchen, Rang 3 holte sich die Pfarre Zeillern. Vierter wurden die Pfarrer Christian Poschenrieder (Maria Laach) und Franz-Xaver Hell (St. Margarethen an der Sierning) von der Gemeinschaft St. Josef. Auch Priesterseminaristen vom Wiener Erzbischöflichen Seminar boten hervorragende Leistungen. Zu Beginn gab es eine kurze Andacht mit dem Steinakirchner Diakon Robert Plank und Angelika Koch von der DSG St. Pölten.

Neben der allgemeinen Kategorie gab es eine Gruppe für Kinder, die Matthias Temper und Alesina Salimini aus Steinakirchen gewannen. Erstmals gab es auch eine Kategorie für Sportler mit Beeinträchtigung, die Markus Krammer und David Seifner gewannen.

Der oberste Kirchensportler des Landes und Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSG Ö), Pepi Franz, und sein Vize Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der DSG St. Pölten, würdigten das Turnier: Es sei geprägt gewesen von kirchlicher Gemeinschaft, Fair Play und Teamgeist.

Foto und Text: Wolfgang Zarl

Sternwanderung der Diözesansportgemeinschaften

Die Diözesansportgemeinschaften (DSG) St. Pölten, Oberösterreich und Steiermark organisierten eine gemeinsame Sternwanderung zum Pyhrgasgatterl, Spital am Pyhrn. Zur Auswahl standen eine kurze Variante – von der Bosruckhütte zum Gatterl oder eine lange.
Die lange Variante, durch die Vogelgesangklamm, wurde von der DSG St. Pölten, unter der Leitung von Angelika Willim (Sekretärin der DSG St. Pölten), Christine (Religionslehrerin in Melk) und (mehr …)

Tipp für Familien: Jetzt schon an die Wintersportwoche in den Semesterferien denken

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 1. Februar bis 7. Februar 2020 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier „Oberwimm“ geladen.

„Oberwimm“ ist ein speziell bei Kindern sehr beliebtes Haus, nahe der Kabinenbahn Flying Mozart. Jeweils vormittags wird ein Gruppenkurs für Skifahrer und Snowboarder angeboten. Beim täglichen Abendprogramm kann jeder nach Lust und Laune teilnehmen. (mehr …)

„Zwischen Himmel und Erde“ Bergmesse am Pyhrgasgatterl beim Rohrauerhaus

Am 21. September 2019 veranstalten die Diözesansportgemeinschaft (DSG) Linz, Steiermark und St. Pölten eine Sternwanderung mit Bergmesse zum Pyhrgasgatterl beim Rohrauerhaus – Spital/Pyhrn.

Anreise: Fahrgemeinschaften je nach Wohnort

Treffpunkt: 8 Uhr Parkplatz Nähe Eingang Dr. Vogelgesang-Klamm / Spital/Pyhrn (Klamm gebührenpflichtig), längste Klamm OÖ (mehr …)

„In die Berg bin i gern“, Hüttenwanderung und Bergmesse mit Bischof Schwarz

Eine 2-tägige Hüttenwanderung und Bergmesse, mit Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz, organisiert Kirche & Sport und die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten von Freitag, 23. August – Samstag, 24. August 2019. Bürgermeister a.D. aus Göstling/Ybbs Franz Heigl übernimmt, wie schon viele Jahre zuvor, den Bergführer. Die Wanderung ist einfach und für Familien mit Kindern oder für ältere BergwanderInnen geeignet.

(mehr …)