Heidenspaß bei der Sommersportwoche in Piesendorf

« 1 von 2 »

„Es war eine super Stimmung bei der Sommersportwoche für Familien der Diözesansportgemeinschaft (DSG) in Piesendorf“, berichtet Josef Eppensteiner, Vorsitzender der DSG.

Ein besonders Highlight für die Erwachsenen und gut geübten Wanderer sei der nächtliche Aufstieg um 3.00 Uhr früh auf die Schittenhöhe gewesen – die zahlreichen Sternschnuppen waren unvergesslich. Ein Erlebnis der Sonderklasse sei der Sonnenaufgang gewesen. Vorbild der Gruppe war eine Idee von Kaisern Sissi, welche diese Wanderung im Jahre 1898 unternahm. Deshalb wurde auch am Gipfel der Schmittenhöhe eine Sissikapelle erbaut und die Wegstrecke „der Sissiweg“ genannt.

Bei geistlicher Besinnung, Tennisspiel, Basteln, Wandern, Bogenschießen oder Schwimmern holten sich die Familien und Kinder aus der Diözese St. Pölten viel Kraft und Elan nach dem Sommer.

– See more at: http://presse.dsp.at/einrichtungen/kommunikation/artikel/2015/teilnehmer-der-sommersportwoche-der#sthash.d4vVkEFo.dpuf