Aktuelles Programm

Tipp für Familien: Jetzt schon an die Wintersportwoche in den Semesterferien 2018 denken!

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) hat ein tolles Angebot für die ganze Familie. Vom 3. Februar bis 9. Februar 2018 wird zur traditionellen Familien-Freizeitwinterwoche nach Wagrain ins Quartier „Oberwimm“ geladen.

„Oberwimm“ ist ein speziell bei Kindern sehr beliebtes Haus, nahe der Kabinenbahn Flying Mozart. Jeweils vormittags wird ein Gruppenkurs für Skifahrer und Snowboarder angeboten. Beim täglichen Abendprogramm kann jeder nach Lust und Laune teilnehmen.

Die DSG betont, dass die Wintersportwoche für alle offen stehe. Die Veranstaltung stehe für Sport, Gemeinschaft, viel Gaudi, Familie und natürlich auch für christlich-spirituelle Angebote. (mehr …)

„Wir RADLn in die Kirche“ und die Pfarre Hafnerbach war dabei!

Die Pfarre Hafnerbach nahm an der Europäischen Mobilitätswoche, unter dem Motto „Wir RADLn in die Kirche“ am Sonntag, 17. September teil. Trotz Regen fuhren viele Kirchenbesucher mit dem Rad zur Kirche. Mit dem vorbereiteten Segensspruch der DSG St. Pölten segnete Diakon Alfred Gratzl nach dem Gottesdienst am Kirchenplatz die Fahrräder . (mehr …)

KinderSpielStadt – wieder auf Schiene

Am Samstag, 23. September von 13.30 – 17.30 Uhr ist das größte St. Pöltner Familienevent wieder auf Schiene. Zum vierten Mal findet heuer am Areal des St. Pöltner Doms die KinderSpielStadt statt.
Nicht nur das Ambiente ist einzigartig, auch das Angebot – nahezu 300 ehrenamtlich engagierte Menschen aus St. Pölten machen es möglich, dass bereits zum 4. Mal die KinderSpielStadt öffnen kann. Ca. 30 Stationen die von Arbeit und Konsum geprägt sind, erwarten die Kinder. Eintritt frei!
Die Diözesansportgemeinschaft St. Pölten unterstützt die Aktion mit zahlreichen Spiel- und Sportgeräten.

 

 

 

 

Foto: MEd Anita Nussmüller (Bereich Familie)

Familien für Familien – Patenschaftsprojekt des Familienverbandes der Diözese St. Pölten

Patenfamilien gesucht!
Der Familienverband der Diözese St. Pölten sucht Familien, die gerne als gesamte Familie sich ehrenamtlich und verlässlich engagieren wollen. Wichtig ist die Bereitschaft und die Möglichkeit, als ganze Familie regelmäßig in einem Zeitraum von einem Jahr Zeit mit der Teilnehmerfamilie zu verbringen. (mehr …)

Kanuwandern mit Papa im Thayatal

Katholische Männerbewegung (KMB) – Veranstaltung
Freitag, 9. Juni bis Sonntag, 11. Juni 2017
Pernegg-Horn, Gallien-Erlebniswelt (Waldviertel)

Alle von acht bis neunundneuzig Jahren sind eingeladen mit Wanderkanus die Thaya zu befahren. Einige Stromschnellen und Dämme, die zu bewältigen sind, lassen die Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Lust am Abenteuer und die Geborgenheit, beim Vater zu sein, stehen dabei an oberster Stelle. Ohne Alltagsstress wird gemeinsam viel erlebt, etwas beim Wandern, am Lagerfeuer, beim gemeinsamen Kochen und Spielen sowie Singen und Beten. Für viele Männer sind die Wochenenden eine Mini-Kur und Bestätigung, dass Papa-Sein einfach eine tolle Sache ist.
Zielgruppe: Väter mit Kindern von 8 bis 14 Jahren
Ausrüstung: Regenfeste Kleidung, Rutschfestes Schuhwerk (alte Turnschuhe,
Sandalen, um bei seichten Stellen ins Wasser steigen zu können),
bequemes Freizeit-Gewand (auch zum Wechseln), Schlafsack,
Unterlagsmatte, Sonnenschutz, Wasserflasche, Taschenlampe
Begleitung: Ing. Karl Toifl (Dipl.-Pädagoge) und erfahrene Erlebnispädagogen.
Kosten: Unterbringung im Indianertipi, Vollpension, Begleitung, Programm
Vater mit Kind: € 195,–
Vater mit zwei Kindern: € 235,–

Eintreffen: Freitag bis 18 Uhr
Ende: Sonntag um 15 Uhr
Anmeldung: bis 15. Mai 2017 bei der KMB 3100 St. Pölten, Klostergasse 15
Tel.: 02742/324-3376 oder kmb.ka.st.poelten@kirche.at
http://kmb.dsp.at/katholische-maennerbewegung/artikel/2017/vater-kind-programm
Foto: privat