Spirituelles

DSG setzt Zeichen – Wertorientierte Arbeit im Sport

Akzente für mehr Menschlichkeit im und durch Sport

Die Diözesansportgemeinschaft (DSG) St. Pölten hat einen neuen Folder zusammengestellt, dessen Inhalt sich um Menschen, Werte, Kinder, Jugend und Fairness im Sport handelt. Nutzen Sie die Unterlage um in Ihrem Vereinsmedien die Wichtigkeit von Wertorientierter Arbeit im Sport zu thematisieren und in Diskussion zu bringen. (mehr …)

DSG – Veranstaltung „Die Nacht wir zum Tag“.

Die Diözesansportgemeinschaft St. Pölten lud zu einer 2-tägigen Wanderung mit dem Motto „Die Nacht wird zum Tag“ auf das Hochkar ein.
Nach einem sehr guten 3-gängigen Menü im JoSchi Sporthaus haben wir den Abend am ersten Tag gemütlich beim Kennenlernen ausklingen lassen. Am Samstag um 4.30 Uhr ging es per 4er  Sessellift hinauf auf das Hochkar Richtung Gipfel, wo wir den Sonnenaufgang erwarteten.
Mit einem Segensgebet beim Gipfelkreuz und vielen Fotoeindrücken ging es zum Berghaus um ein reichhaltiges Frühstück. (mehr …)

Kirche auf den „diözesanen Haus-Bergen“ erleben

Die Diözese St. Pölten macht auf zwei Veranstaltungen aufmerksam, die Interessierte christliche Spiritualität am Berg erleben lassen. Am 4. und 5. August lädt die Diözesansportgemeinschaft zum Sonnenaufgang am Hochkar, am 6. August wird die 66. Ötscher-Messe gefeiert.

Die schon zur Tradition gewordene Messe am Ötscher beginnt um 11 Uhr am Gipfel des Großen Ötscher. Musikalisch umrahmt wird die Gipfelmesse von der Trachtenmusikkapelle Lackenhof. “Es ist gut, immer wieder aus dem Tal emporzusteigen und vom Alltag Abstand zu nehmen”, sagte Bischof Klaus Küng einmal. Wer nur im Tale bleibe, für den bestehe die Gefahr, die Perspektiven zu verlieren.

Sonnenaufgang am Hochkar

(mehr …)

Werkmappe 2015

Auf 40 Seiten gibt es Gottesdienst-Vorschläge, Predigt-Vorschläge, Bausteine für Gottesdienste sowie Gebete, Impulse und Texte, damit Feiern im sportlichen Umfeld gelingen können.
Zusammengestellt wurde die Werkmappe federführend von Maresa Karlinger und Maria Eppensteiner. Unterstützt wurde sie von Pfr. Franz Richter und Josef Eppensteiner.

Auf 40 Seiten gibt es Gottesdienst-Vorschläge, Predigt-Vorschläge, Bausteine für Gottesdienste sowie Gebete, Impulse und Texte, damit Feiern im sportlichen Umfeld gelingen können. Zusammengestellt wurde die Werkmappe federführend von Maresa Karlinger und Maria Eppensteiner. Unterstützt wurde sie von Pfr. Franz Richter und Josef Eppensteiner.

(mehr …)