Projekte

Diözesansportgemeinschaft gratuliert KA-Präsident Armin Haiderer zum 40. Geburtstag

Einen Grund zum Feiern gab es bei der letzten Präsidiumssitzung der Katholischen Aktion (KA) der Diözese St. Pölten. Langzeit-Präsident Armin Haiderer feierte seinen 40. Geburtstag. Er ist auch der jüngste Voritzende österreichweit. Diesen Geburtstag ließen sich die verschiedenen Vorsitzenden der Gliederungen der größten kirchlichen Laienorganisation nicht nehmen, um ihren Präsidenten hochleben zu lassen. Auch die Diözesansportgemeinschaft gratulierte. (mehr …)

Katholische Aktion feiert 70 Jahr-Jubiläum

Die Hauptaufgabe der Katholische Aktion (KA) besteht „im Dialog mit Playern außerhalb der kirchlichen Institutionen, ob das nun Regierungsstellen, Parteien oder Interessenvertreter sind“. Das ist nach den Worten von Armin Haiderer, seit 2008 KA-Präsident in der Diözese St. Pölten, „manchmal unbequem“, aber es gehe darum, katholisches Gedankengut im gesellschaftlichen Diskurs einzubringen und an Entscheidungsträger heranzutragen. Sterbehilfe, Lebensschutz, Ethikunterricht, Karfreitagsdebatte oder arbeitsfreier Sonntag – es gebe viele Themen, „wo wir uns zu Wort melden und Einfluss nehmen“, wies Haiderer in der St. Pöltner Kirchenzeitung „Kirche bunt“ hin. Kirchenintern forciere die KA seit Jahren das Thema Schöpfungsverantwortung und Umweltschutz. (mehr …)

Gottbegnadete Ministranten aus Neukirchen und Amstetten gewannen „Fair Kick“-Turnier

Das diözesane Ministranten-Fußballturnier Fair Kick im Stift Melk gewannen heuer die Ministranten aus der Pfarre Amstetten Herz Jesu, in der Kategorie der Älteren. In der Kategorie der Jüngeren siegten die Minis aus Neukirchen. Organisiert wurde das Turnier von der Diözesansportgemeinschaft (DSG) und von der diözesanen Jugendpastoral Zwettl unter Roman Guttenbrunner. Pfarrer Franz Richter spendete zu Beginn den Sportsegen. Insgesamt nahmen 22 Teams aus der Diözese teil. Die Ministranten aus Großreinprechts gewannen die Fair Play-Wertung. Beim Turnier geht es bei allem sportlichen Ehrgeiz um Lebensfreude, gegenseitigem Respekt, Fairness und Gemeinschaft. Neben Ministranten waren auch Mitglieder von Jungschar und KJ zugelassen.

(mehr …)

Diözesanes Fair Kick-Ministrantenfußballturnier

Vorfreude auf das große Jugendfußballturnier herrscht bei vielen Ministrantinnen und Ministranten: Am 29. Februar treffen in der Sporthalle im Stift Melk zahlreiche Teams aufeinander und rittern um den ersten Platz beim Diözesanjugendfußballturnier.

Das Hallenturnier steht unter dem Motto „Fair Kick“. Eingeladen zum Mitmachen sind neben Ministranten auch Mitglieder von Jungschar und Katholischer Jugend (KJ). (mehr …)

Partnerschaft zwischen Kampf.Kunst.Schule.Melk und DSG St. Pölten

Sonderkonditionen für DSG St. Pölten Mitglieder

Warum geht´s?

Bereits wenige Stunden Wing.Chun in der Woche stärken den Körper für den Arbeitsalltag, steigern das Wohlbefinden sowie das Selbstvertrauen und erhöhen die Leistungsfähigkeit. Von unserer Partnerschaft profitieren die Beteiligten bereits nach kurzer Zeit. Als besonderen Anreiz können Mitglieder der DSG in der Kampfschule Melk unsere Angebote mit einer Ermäßigung zwischen 11 und 15% in Anspruch nehmen (Bestätigung der Mitgliedschaft mitbringen!). Nicht einmalig, sonder ständig! (mehr …)

Trommel-Workshop für Anfänger

Wir alle haben unseren persönlichen Rhythmus in uns, er gleicht unserem Herzschlag.
Michael und ich trommeln seit über 18 Jahren, dabei haben selbst wir erfahren, wie entspannend und erdend das Trommelspiel ist.
Die Inhalte unseres Workshpops sind einfache Basisrhythmen, die sich mit jeder Spielart verbinden lassen.
Sich Zeit nehmen, um mit dem eigenen Herzrhythmus und Atem zu verschmelzen ist das Herzblut und die Energie, die wir in unseren Trommelworkshops weitergeben.

Wo: Klostergasse 15. 3100 St. Pölten,
Florian-Zimmel-Saal der Pastoralen Dienste
Wann: Fr. 10. 01. und 11. 01. 2020
Zeit: Fr. von 19:00- 22:00 Uhr (mit Pausen)
Sa. von 09:00-12:00 und 14:00- 17:00 Uhr (mit Pausen und Mittagessen)
Kosten: pro TN € 135.- inkl. Trommelmappe
pro TN Paar € 250.- inkl. Trommelmappe
Leihtrommel: pro Kurs € 10.-
Veranstalter: Bernhard Pappenscheller und DSG St. Pölten

Anmeldeschluß: ist der 13. 12. 2019
Teilnehmerzahl: mind. 8 TN

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen euch eine schöne Zeit bis bald 🙂
Bernhard und Michael
Anmeldung bei: Bernhard Pappenscheller 0676/ 838 44 88 07

Foto: Diözese St. Pölten

 

Pfarre Reinsberg gewinnt diözesanes Tischtennisturnier

Knapp 30 Teams traten beim dritten diözesanen Tischtennisturnier der Diözesansportgemeinschaft (DSG) in Steinakirchen an. Dieses konnte die Pfarre Reinsberg heuer für sich entscheiden, die mit Leo Prüller und Johannes Wolnersdorfer antraten. Platz 2 ging an Steinakirchen, Rang 3 holte sich die Pfarre Zeillern. Vierter wurden die Pfarrer Christian Poschenrieder (Maria Laach) und Franz-Xaver Hell (St. Margarethen an der Sierning) von der Gemeinschaft St. Josef. Auch Priesterseminaristen vom Wiener Erzbischöflichen Seminar boten hervorragende Leistungen. Zu Beginn gab es eine kurze Andacht mit dem Steinakirchner Diakon Robert Plank und Angelika Koch von der DSG St. Pölten.

Neben der allgemeinen Kategorie gab es eine Gruppe für Kinder, die Matthias Temper und Alesina Salimini aus Steinakirchen gewannen. Erstmals gab es auch eine Kategorie für Sportler mit Beeinträchtigung, die Markus Krammer und David Seifner gewannen.

Der oberste Kirchensportler des Landes und Vorsitzender der Diözesansportgemeinschaft Österreichs (DSG Ö), Pepi Franz, und sein Vize Sepp Eppensteiner, Vorsitzender der DSG St. Pölten, würdigten das Turnier: Es sei geprägt gewesen von kirchlicher Gemeinschaft, Fair Play und Teamgeist.

Foto und Text: Wolfgang Zarl